PROJEKT: Verbesserung der Energieeffizienz bei Lider Mag EOOD

PROJEKT: Verbesserung der Energieeffizienz bei Lider Mag EOOD

durch den Erwerb neuer Betriebsausstattung

Vertrag Nr.: BG16RFOP002-3.001-0050-C01

 

Lider Mag EOOD  bewarb sich im Rahmen des Verfahrens zur Energieeffizienz für kleine und mittlere Unternehmen im Rahmen des operationellen Programms „Innovation und Wettbewerbsfähigkeit“. Im Jahr 2017 wurde eine Finanzhilfevereinbarung unterzeichnet im Rahmen des Projekts “Verbesserung der Energieeffizienz bei Lider Mag EOOD durch den Erwerb neuer Betriebsausstattung”.

Hauptziel des Projekts ist es, die Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen zu fördern, um nachhaltiges Wachstum und Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft zu vollbringen. Das Hauptziel wird erlangt, indem die folgenden spezifischen Ziele erreicht werden:

  • Erweiterung der Produktionskapazität des Unternehmens;
  • Verkürzung der Produktionszeit pro Einheit;
  • Reduzierung der Stückkosten;
  • Verbesserung der Energieeffizienz und Erzielung einer Gesamtenergieeinsparung von mindestens 5% durch Umsetzung energieeffizienter Maßnahmen;
  • Reduzierung der CO2-Emissionen;
  • Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens.

 

Die im Projekt vorgesehenen Aktivitäten, mit denen die spezifischen und das Hauptziel erreicht werden sollen, sind:

Durchführung eines Energieeffizienz-Audits  –  diese Aktivität wurde vor der Projekteinreichung verwirklicht.
Erwerb von Fräsmaschinen, 2 Stk.;
Einführung und Zertifizierung von ISO 50 001: 2011;
Visualisierung und Publizität.

Das Projektbudget beträgt 1 863 264,60 BGN, wovon 1 314 043,22 BGN als EU-Finanzhilfe (Zuschuß) gewährt wurden.

Die Umsetzung des Projekts beginnt am 20.11.2017 und endet am 20.05.2019 /Gesamtdauer 18 Monate/.

Informationen

PROJEKT: Verbesserung der Energieeffizienz bei Lider Mag EOOD
durch den Erwerb neuer Betriebsausstattung

Vertrag Nr.: BG16RFOP002-3.001-0050-C01

Lider Mag EOOD bewarb sich im Rahmen des Verfahrens zur Energieeffizienz für kleine und mittlere Unternehmen im Rahmen des operationellen Programms „Innovation und Wettbewerbsfähigkeit“.

Jahr 2017 wurde eine Finanzhilfevereinbarung unterzeichnet im Rahmen des Projekts “Verbesserung der Energieeffizienz bei Lider Mag EOOD  durch den Erwerb neuer Betriebsausstattung”.

Hauptziel des Projekts ist es, die Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen zu fördern, um nachhaltiges Wachstum und Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft zu vollbringen. Das Hauptziel wird erlangt, indem die folgenden spezifischen Ziele erreicht werden:

 

  • Erweiterung der Produktionskapazität des Unternehmens;
  • Verkürzung der Produktionszeit pro Einheit;
  • Reduzierung der Stückkosten;
  • Verbesserung der Energieeffizienz und Erzielung einer Gesamtenergieeinsparung von mindestens 5% durch Umsetzung energieeffizienter Maßnahmen;
  • Reduzierung der CO2-Emissionen;
  • Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens.

 

Die im Projekt vorgesehenen Aktivitäten, mit denen die spezifischen und das Hauptziel erreicht werden sollen, sind:

 

Durchführung eines Energieeffizienz-Audits  –  diese Aktivität wurde vor der Projekteinreichung verwirklicht.
Erwerb von Fräsmaschinen, 2 Stk.;
Einführung und Zertifizierung von ISO 50 001: 2011;
Visualisierung und Publizität.

 

Während der Vollziehung des Projekts wurden alle geplanten Aktivitäten realisiert:

 

Lider Mag EOOD wurde nach ISO 50 001: 2011 zertifiziert;

Die für das Projekt geplante Betriebsausstattung wurde gekauft, nämlich Fräsmaschinen, 2 Stk.

Die Maschinen wurden geliefert, eingeführt und in Betrieb genommen. Die Mitarbeiter wurden im Umgang mit der neuen Ausrüstung geschult.
Im April fand die zweite Pressekonferenz zum Projekt statt, auf der der Projektfortschritt und die Ergebnisse seiner Umsetzung vorgestellt wurden.
Bilder der gekauften Maschinen:

 

Das Projektbudget beträgt 1 863 264,60 BGN, wovon 1 314 043,22 BGN als EU-Finanzhilfe (Zuschuß) gewährt wurden.

Die Umsetzung des Projekts beginnt am 20.11.2017 und endet am 20.05.2019 /Gesamtlaufzeit 18 Monate/